Shop Mobile More Submit  Join Login
About Traditional Art / Hobbyist Core Member nackmuFemale/Germany Recent Activity
Deviant for 10 Years
5 Month Core Membership
Statistics 643 Deviations 20,692 Comments 59,755 Pageviews

Newest Deviations

Literature
Sentou - Nachwort, Danksagung, Copyright
Nachwort
 
Soeben habe ich die Geschichte zu Ende gelesen. Ich liebe die Passagen, in denen ich so herzhaft lachen muss und mich sogar manchmal immer wieder selbst überrasche. Die Story entspricht ganz mir und meinem Geschmack. Ich hätte es mit den mir aktuell zur Verfügung stehenden Mitteln und zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht besser machen können.
Inmitten des letzten Kapitels, so kurz vor dem Ende einer Ära,  überkam mich auf einmal ein seltsames Gefühl. Es war genau das Gefühl, das ich versucht hatte innerhalb der anderen 20 Kapitel zu beschreiben:
Mir war schlecht, schwindelig und es rauschte in meinen Ohren.
Ich war verliebt.
Danksagung
 
An erster Stelle danke ich Animaid101, die wie eine Beschützerin über meine Geschichte wacht! Sie hat vermutlich fast eine halbe Ewigkeit mit mir in diesem Schwimmbecken der Liebe verbracht. Ich sage der Liebe, nicht harte Arbeit, denn es war ein
:iconnackmu:nackmu
:iconnackmu:nackmu 2 1
Literature
Sentou 21) Es war an der Zeit
Endlich war er da, der Moment, auf den ich 3 Jahre lang gewartet hatte: Der Tag der Abschlusszeremonie. Alle Absolventen, ich eingeschlossen, warteten unterhalb eines Podiums fein säuberlich aufgereiht, bis man ihre Namen rief.
“Uchiha, Sasuke!” Jetzt stieg auch ich die Stufen zum Podium empor. Ich schüttelte erst die Hand des obersten Polizei-Direktors des Wasserreichs, danach die des Bürgermeisters von Nigiyakanasui.
Genau wie allen anderen Absolventen meines Jahrgangs überreichte mir der Ausbildungsleiter stolz meine Urkunde. Das ganze Abschlusszeremonie-Gehabe war mir von Anfang an ein Graus gewesen, aber da musste ich jetzt eben durch. Ich hatte eh keine Verwandten, die mich freudig empfangen würden, wenn ich die Stufen wieder hinab ging; niemanden, der mir auf die Schulter klopfen und mich in den Himmel loben würde. Nur noch ein, zwei Kadetten, dann wäre es vorüber.
Die Ehrung und Aufnahme in den Ring der Keisatsu1-Beamten wurde
:iconnackmu:nackmu
:iconnackmu:nackmu 1 1
Fran -x- Illumina by nackmu Fran -x- Illumina :iconnackmu:nackmu 10 2 Girlboss by nackmu Girlboss :iconnackmu:nackmu 4 2 Black Lady by nackmu Black Lady :iconnackmu:nackmu 9 2 Hinata Waterdancer (DEJ2) by nackmu Hinata Waterdancer (DEJ2) :iconnackmu:nackmu 8 7 GIRLBOSS (DEJ2) by nackmu GIRLBOSS (DEJ2) :iconnackmu:nackmu 6 3 Yuna Songstress (DEJ2) by nackmu Yuna Songstress (DEJ2) :iconnackmu:nackmu 13 0 Verlustangst (DEJ2) by nackmu Verlustangst (DEJ2) :iconnackmu:nackmu 8 2 some things never change, some things do by nackmu some things never change, some things do :iconnackmu:nackmu 4 0 Tired of Waiting - Fortune of Life by nackmu Tired of Waiting - Fortune of Life :iconnackmu:nackmu 5 3 Sasuke - in the shadows of Aokigahara by nackmu Sasuke - in the shadows of Aokigahara :iconnackmu:nackmu 16 4 Be(e)-loved by nackmu Be(e)-loved :iconnackmu:nackmu 9 0 Draw Everything June 2 (FINISHED) by nackmu Draw Everything June 2 (FINISHED) :iconnackmu:nackmu 8 29 friends by nature by nackmu friends by nature :iconnackmu:nackmu 13 0 szaszkeh as Yoon Bum by nackmu szaszkeh as Yoon Bum :iconnackmu:nackmu 6 0

Shoutbox

MalvaLunaLynx:iconmalvalunalynx:
haha, indeed it is, which one is your favourite character from Naruto and why?
Sun Jul 23, 2017, 5:56 AM
nackmu:iconnackmu:
:music: NellyFurtado :music::music::music: :music: :music: :music: :music:
Mon Oct 17, 2016, 10:22 AM
nackmu:iconnackmu:
Bastille ACAPELLA :heart:
Wed Aug 3, 2016, 12:15 PM
nackmu:iconnackmu:
:music: Listens to Depepecho Mode #101 Disc 2... and becomes totally nostalgic...
Fri Jul 22, 2016, 12:07 PM
nackmu:iconnackmu:
everyone his/her niche...
Tue Jul 19, 2016, 12:07 PM
Nobody

What eyes to Sasuke-kun sta.sh/01j0mkh69dwj? [closed] 

67%
6 deviants said sharingan
33%
3 deviants said entirely black, like in the manga
0%
No deviants said rinnegan

Watchers

Friends

Visitors

deviantID

nackmu's Profile Picture
nackmu

Artist | Hobbyist | Traditional Art
Germany
Update 07/17
Current things that keep my mind restless:
- marriage of my friend in september (temari finished -> need to find a box!)
- FFXV - episode Prompto
- Arttrade for :iconemily-lu: "Kaori & Katsumi"
- GilmoreGirls, GossipGirl, VictorHugo and his hunchback

Eternal love: DA, French, Nihon-go, Hakuza, TheLittleMermaid, Chocolate, Sour food+drinks, MySister, FF, fanfiction "we will kill our way to heaven" by Ovicati

"Wherever someone is thinking of you, that is the place you can return to."

"Finish. Not perfect."


I ship: SasuNaru, YamaKashi, Stelena

Great page for Grimm Stories in all languages: www.grimmstories.com/

Galleries that I devour:
:iconkiyumiyu: :iconnami64: :iconnoranb: :iconsatosanteru: :iconv0idskhaos: :iconmiriamartist: :iconlucitaniamarie: :iconfdasuarez: :iconburdge: :iconkoraykaragozler: :iconkoganeiro: :iconuzucake: :iconsaiyanzrepublik:

And a friend, beside of DA: Jessica: yeshai.ultra-book.com/
Interests

Pride

SHOW YOUR COLORS

Made with pride by the DeviantArt community BROWSE ALL ART

Sentou - final chapter!

Mon Jul 24, 2017, 11:26 AM

Final Chapter this week!


Dear Followers,

A handful lovely humans of you have followed my 1st fanfiction Sentou, a story based on SasNar and the 1st love. Bunny Emoji-72 (Kawaii) [V4]
It ended abruptly at Chapter 20, which was not its end. That was in 2015.
I apologize to those who I invited to join me diving into this story in Nigiyakanasui with Tsunade-san, Jiraiya and of course our two dorks, Naruto & Sasuke – But without giving you the real end!

But I have good news: The final chapter will be submitted this week (week 30 / 2017)

It might not be much, and it might be late (maybe too late for some of you), but it's necessary. I owe this to the story and to myself, and to everyone who started reading it. (Finish. Not Perfect.)
Thus, if you are interested, keep on track!

Tagged Readers


These are the lovely Dorks who crossed my story during the WIP

(I tag you in case you are no activeWatcher)
:iconanimaid101: :iconkoganeiro: :iconmalvalunalynx: :iconpaula-pancake: :iconscabra: :icontoni123456:

During the last days, I've dived back into the story and I wanted to stress out, how much fun it was and how easily it was to get back, and I dare to invite you, too! Come back with me to the Sentou, back to SasNar, into the “hot tub” :bathla: revised
:secret:  Even, spread the word, if you feel like! Maybe I can find a way to compensate...
You can either enter the next-to-last Chapter or better: start from the very beginning! I swear it's worth the laughter! If you haven't smirked just a tiny little but naughtily afterwards, I owe you a cookie love . (I stand by my word! Emotes cookies tresure )

Sentou-Fanart


Litte Feature of Artworks, referring to the story:

(Check them out!)
Sentou Cover by nackmu Trust by nackmu Sasuke - down to the core by nackmu Laternbild Sentou Chapter 17-18 NarutoWas war denn auf einmal mit Sasuke los? Er hatte doch eingewilligt weiter zu machen und dann, im schönsten Moment...
Wie ein Irrer schoss er davon, ich konnte kaum Schritt halten. Meine erotische Stimmung verging mir endgültig als ich über Jiraiya stolperte.
„NARUTO!“ schrie er zornig und um ein Haar hätte er mich erwischt. Auweia! Das würde nicht gut für mich ausgehen morgen. Aber im Moment war mir das egal. Ich musste Sasuke einholen.
Zum Glück war er ja lädiert und konnte nicht so schnell rennen wie der Superklasse-Ninja der ich war. Aber was war das?
Er hüpfte gerade über einen 2 Meter hohen Zaun. Ich muss schon sagen, dafür dass er seinen Fuß verstaucht hatte, war er noch ganz schön gelenkig.
Im Vorbeilaufen grüßte ich höflich eine Familie, die im Garten zu Abend aß. Sie sahen mir mit großen Augen hinterher. Ich hätte auch etwas zu Essen vertragen können, aber dafür
Laternbild Sentou Chapter 19 TsunadeWas für ein Tag, dachte Tsunade. Erst fiel ihr Sasuke aus, dann musste Naruto seinen Meister begleiten und die ganze Arbeit blieb natürlich wieder an ihr kleben! Wofür bezahlte sie die beiden eigentlich?
Sasuke war ein rechter Faulenzer, der immer nur tat wonach ihm gerade war. Zwar erledigte er was sie ihm auftrug, aber etwas mehr Eifer hätte sie sich schon gewünscht. Sie konnte nur hoffen, dass er vielleicht doch noch etwas von Naruto lernte und umgänglicher wurde. Seine ständigen Widerworte und seine vielen Pausen gingen ihr allmählich auf die Nerven. Sie konnte ihre Augen schließlich nicht überall haben.
Alle dachten immer nur an sich selbst und nannten sie eine bösartige Hexe. Dabei waren sie nur neidisch. Sie hatte das Sentou hier ganz allein aus dem Boden gestampft. Mit blutigen Händen hatte sie die Steine dafür zusammengetragen. Keiner hatte ihr je geholfen, stattdessen hatten sie versucht sie abzuziehen. Und jetz



Activity


Nachwort

 

Soeben habe ich die Geschichte zu Ende gelesen. Ich liebe die Passagen, in denen ich so herzhaft lachen muss und mich sogar manchmal immer wieder selbst überrasche. Die Story entspricht ganz mir und meinem Geschmack. Ich hätte es mit den mir aktuell zur Verfügung stehenden Mitteln und zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht besser machen können.

Inmitten des letzten Kapitels, so kurz vor dem Ende einer Ära,  überkam mich auf einmal ein seltsames Gefühl. Es war genau das Gefühl, das ich versucht hatte innerhalb der anderen 20 Kapitel zu beschreiben:

Mir war schlecht, schwindelig und es rauschte in meinen Ohren.

Ich war verliebt.



Danksagung

 

An erster Stelle danke ich Animaid101, die wie eine Beschützerin über meine Geschichte wacht! Sie hat vermutlich fast eine halbe Ewigkeit mit mir in diesem Schwimmbecken der Liebe verbracht. Ich sage der Liebe, nicht harte Arbeit, denn es war eine Zeit des echten Austauschs, künstlerisch sowie auf einer freundschaftlichen Ebene. All die Stunden, die wir Tag und Nacht online miteinander verbracht haben, brainstorming und erfinderisch wurden begleitet von Rumgegackere, Fangirling und Blushing. Ich bewundere dein Know-How, deine Kreativität, deine Leidenschaft sowie deine unglaubliche Fähigkeit des Teilens. Aufopferungsvoll nimmst du dir die Zeit und teilst sie und dein Wissen mit Anderen. Du besitzt ein Herz, das Zuhören kann, wirklich zuhören. Du stehst einem zur Seite, teilst und spickst deine Worte mit Witz und Humor, dass es einem nicht langweilig wird. Und nicht nur bei meinem Baby, sondern bei vielen anderen auch. Die Community, auch über DA hinaus, weiß wovon ich spreche. Wenn nötig, gräbst du tiefer, kannst dich aber auch zurücknehmen, wenn es angebracht ist. Ich habe nie eine Art Zwang zwischen uns erlebt, nur echten Austausch, konstruktive Kritik und die kleinen Tagträumereien (must-have!). Ich danke dir, Sempai. Du bist ein wahrer Segen. Ich hätte mir keinen besseren Partner als dich vorstellen können.

 

Direkt hinter meinem Sempai sei Arekusu, aka RoD, aka monCoeur genannt. Danke für deine Geduld, sei es weil ich nicht bei dir war, wenn ich mal wieder in meiner eigenen Welt versunken war, sei es, weil ich dich zwang mit mir in diese Welt zu tauchen. Du gabst mir deine 100%-fangirlfreie Sicht auf die Kapitel, die, und das überrascht mich immer noch, erstaunlich oft mit der von Sempai übereinstimmte.

 

Ihr Zwei habt mich so oft überstimmt, worüber ich im Nachgang dankbar bin. Die Leser wissen gar nicht, was für Käse und Schmonz ihnen Dank eurer ehrlichen Kritik entgangen ist. (Ja, es geht noch schmonziger! XD)

 

Der nächste Dank gilt Scabra, meiner kleinen ChitChat-Muse. Unser kurzes Gespräch über SasNar in einem Sentou, angespornt durch das Bild Trust by nackmu war der Anfang aller Dinge. Es ist immer noch unglaublich was alles aus einer kleinen Idee heraus geboren werden kann. Und selbst nach zwei Jahren liebäugele ich noch mit ihr. Danke für deine enthusiastischen Worte und Fangirl-Kommentare. All diese Icons... das sind die Besten!

 

Danke auch an meine Japanischlehrerin, Masako-sensei. Dein Unterricht war nicht nur äußerst hilfreich, sondern pflanzte auch die Japanophilie in mein Herz. Ohne diese Leidenschaft für die japanische Sprache und Kultur, die auch Scabra mit mir teilt, hätte ich nicht all diese fantastischen japanischen Worte in meine Geschichte einbetten können. Manch ein Leser mag mir diesen Spleen verzeihen – ich hoffe, die Fußnoten haben euch nicht im Stich gelassen.

 

Darüber hinaus möchte ich erwähnen, dass ich natürlich viele Onlinewörterbücher und Nachschlagewerke benutzt habe. Ich wollte eine Welt und Charaktere schaffen, mit all ihren Details, die so authentisch wie möglich sind. Recherche ist, wie ich feststellen musste, neben der Kreativität an sich, ein wichtiges Bestandteil eines literarischen Werks. Falls jemand dennoch über logische Fehler stolpern sollte (und damit meine ich kein ooc-Verhalten, denn ich nehme mir die Freiheit heraus, mich zwar bestehender Charaktere zu bedienen, diese aber nach meinem Gusto anzupassen), der möge mich gern ansprechen, oder sie ignorieren. Ich bin nicht fehlerfrei (Eiben haben keine Zapfen).


LOV, nackmu Eating Worms 

Mannheim, 26. Juli 2017



~~~

Fanfiction “Sentou”, geschrieben and Copyright nackmu in Zusammenarbeit mit Animaid101 und mit Unterstützung von MalvaLunaLynx und Scabra .

Die genannten Personen entspringen dem Manga “Naruto Shippuuden” von Masashi Kishimoto und nackmu .

Deutsche Sprache mit Japanischen Termini.

Endlich war er da, der Moment, auf den ich 3 Jahre lang gewartet hatte: Der Tag der Abschlusszeremonie. Alle Absolventen, ich eingeschlossen, warteten unterhalb eines Podiums fein säuberlich aufgereiht, bis man ihre Namen rief.


“Uchiha, Sasuke!” Jetzt stieg auch ich die Stufen zum Podium empor. Ich schüttelte erst die Hand des obersten Polizei-Direktors des Wasserreichs, danach die des Bürgermeisters von Nigiyakanasui.

Genau wie allen anderen Absolventen meines Jahrgangs überreichte mir der Ausbildungsleiter stolz meine Urkunde. Das ganze Abschlusszeremonie-Gehabe war mir von Anfang an ein Graus gewesen, aber da musste ich jetzt eben durch. Ich hatte eh keine Verwandten, die mich freudig empfangen würden, wenn ich die Stufen wieder hinab ging; niemanden, der mir auf die Schulter klopfen und mich in den Himmel loben würde. Nur noch ein, zwei Kadetten, dann wäre es vorüber.

Die Ehrung und Aufnahme in den Ring der Keisatsu1-Beamten wurde anschließend mit einem einstimmigen Salut und mehreren lauten Gewehrsalven gekrönt. Als uns der Ausbildungsleiter das Zeichen zum Abtreten gab, war ich auch schon auf dem Weg nach unten.

Zu meiner Überraschung landete aber auf einmal doch eine Hand auf meiner Schulter. Es war die unseres Teamleiters, Yoshida-san. Er kannte mich gut genug um zu wissen, dass ich mich nach der Zeremonie sofort aus dem Staub machen wollte. Er bestand darauf, dass ich ihn zur Abschlussfeier begleitete und formulierte es bewusst im Befehlston. Ich hatte ihm nur selten widersprochen und würde es auch jetzt nicht tun, das wusste er. Yoshida-san war ein brillanter Kopf, zu dem ich immer aufgesehen hatte. Zwar unterstand ich ihm jetzt offiziell nicht mehr, aber eine Weigerung erschien mir dennoch irgendwie unpassend. Nun denn, packen konnte ich auch später noch. Brachten wir es halt hinter uns...


Die Feier fand in einem großen Saal des Umino-Sakaya statt und artete schnell zu einem trinkfesten Gelage aus. Die großen Tiere ließen sich von uns Anfängern ständig nachschenken und auch mir wurde der ein oder andere Becher angeboten. Man trank dann einfach mit, ablehnen war da nicht drin. Spät am Abend (oder besser sehr früh am Morgen), wann genau konnte ich nicht sagen, bot Yoshida-san an, mich nach Hause zu begleiten. Schließlich lag es auf seinem Weg. Er wurde ganz rührig, und erklärte mir wie sehr er es bedauerte, dass ich Nigiyakanasui verlassen musste. Ich sei sein bester Schüler gewesen und die örtliche Keisatsu konnte seiner Meinung nach nicht genug gute Männer (er benutzte das Wort 'Elite') haben. Ich bedankte mich ungelenk, da ich mit Lob noch nie gut umzugehen wusste und brachte den Mann bis vor seine Haustür. Ich klingelte kurz und machte mich dann schnell aus dem Staub. Frau Yoshida würde schon den Rest erledigen...

'Sein bester Schüler', echote es mir auf dem Heimweg durch den Kopf. Der Gedanke auch 'meinem besten Lehrer' Lebewohl zu sagen machte mich irgendwie schwermütig. Wer würde mir jetzt noch etwas beibringen, wer meine Fragen beantworten und an wen würde ich mich in der neuen Dienststelle überhaupt überhaupt wenden können? Hier in Nigiyakanasui hatte ich mir zwischenzeitlich ein kleines Netzwerk an Personen aufgebaut, die mir in jeder Situation mit Rat und Tat zu Seite standen. Ich hatte einen Plan, einen festen Tagesablauf, Rituale, Studium, Training und die Arbeit im Sentou gehabt. Da draußen jedoch, am Arsch der Welt, wie ich es ins insgeheim nannte, hatte ich nichts davon. Ich musste mir alles wieder von Neuem aufbauen. Tch, hör auf rumzujammern, schalt ich mich und ärgerte mich über mich selbst.

Ich hätte einfach meine Urkunde abholen und verschwinden sollen, doch stattdessen war ich in einer dieser Nostalgie-Fallen gelandet, die einem den Abschied einfach immer unnötig schwer gestalteten. Oh Mann, ich wurde doch jetzt nicht noch sentimental? Das lag ganz sicher an den vielen Umdrehungen in meinem Kopf. Alkohol war einfach nicht meins...


Zuhause angekommen wartete Daisuke, der sich irgendwann selbst zu meinem Hauskater erklärt hatte. Er lag auf dem Bett, die Reisetasche neben ihm. Die musste ich ja auch noch packen... Lustlos warf ich sie auf den Boden und begann meinen Kleiderschrank zu durchwühlen. Ich hatte schon immer nur wenig besessen, trotzdem hatte sich über die Jahre mehr zusammen getragen als ich dachte. Die Anzahl an Hosen, Shirts und Schuhen war überschaubar geblieben. Bis auf ein paar alte Teile, aus denen ich längst heraus gewachsen war, konnte ich alles gut in der geräumigen Tasche unterbringen. Die Latschen und Laufschuhe würde ich für den Sohn des Vermieters zurücklassen (der war schon immer scharf drauf gewesen). Mit dem Aussortieren der Bücher tat ich mich schon schwerer. Von 'Geschichte der Metsuke2 und Keisatsu' hätte ich mich am liebsten getrennt, aber angesichts meiner neuen Stelle... Um den Wälzer kam ich wohl nicht drumherum. Zum Glück konnte ich jetzt endlich die anderen alten Schinken hinter mir lassen. Das kleine 'Japanisch-Englisch'-Wörterbuch nahm ich aber mit. Hm, was noch? Ich griff nach dem nächsten Buch. Das war doch... Ich schlug es auf und entdeckte Kazuhikos Widmung:

Für Sasuke,
Love, K.

Hn, an das Buch hatte ich gar nicht mehr gedacht, sonst hätte ich es ihm doch vorhin im Sakaya noch zurückgeben können. Allerdings vor den Anderen... nein, das wäre irgendwie unpassend gewesen. Kein Schaden also... Unsere Beziehung hatte ohnehin nicht lange gehalten... Daran änderte auch eine Widmung in irgendeinem Buch nichts. Also weg mit dem Ballast.

Das Buch landete auf dem 'Zu entsorgen'-Stapel. Ich stand auf und ging zum Nachttisch. Der Brief mit der Übermittlung meines neuen Einsatzortes lag oben auf. Erst vor 3 Tagen hatte man mir mitgeteilt wo genau es hingehen sollte. Die meisten von uns wussten zwar schon länger, dass es ins benachbarte Feuerreich gehen würde, aber mit der spezifischen Einteilung hatte man uns bis kurz vor Schluss im Dunkeln gelassen.

Nach über 10 Jahren hatten die Verhandlungen mit unserem großen Nachbarn endlich ihren Abschluss gefunden und jetzt sollten dort so schnell wie möglich überall neue Keisatsu-Polizeistationen errichtet werden. Es hatte zwar Gerüchte gegeben, dass unsere Station weit in der Provinz liegen sollte, aber davon hatte ich mich nicht beeindrucken lassen. Auch wenn es nicht das wäre, was ich mir vorgestellt hatte, konnte ich mich dort viel leichter profilieren und schneller in ein höheres Amt aufsteigen.

Ich legte den Brief beiseite und öffnete die Schublade. Darin lag das Bündel mit den Yuzuseifen, die mir Tsunade heute Mittag überraschend in die Hände gedrückt hatte. Der Tag der Abschlusszeremonie, und ich hatte vormittags natürlich noch arbeiten müssen. Bis zum letzten Tag, Tsunade war unbeugsam wie eh und je gewesen. Und wie hätte es anders sein können, waren die Seifen natürlich nicht für mich allein.

“Die darfst du ruhig auch an deine Freunde verteilen. Ich habe Name und Adresse vom Sentou darauf geprägt”, hatte sie mir beim Überreichen lächelnd ins Gesicht gesagt, die alte Hexe. Von wegen Geschenk, Werbung wollte sie damit durch mich machen. Aber da hatte sie sich geschnitten: Nur selber Einseifen macht einen schönen Teint. Die würde ich behalten! Ich warf das Bündel zielsicher über die Schulter und hörte, wie es in der Tasche landete.

Ich durchwühlte weiter die Schublade und fand meine Sonnenbrille, die ich mir sofort an den Kragen steckte. Mal gucken, was da drinnen noch so alles herumlungerte... Hm, Taschentücher, hatte ich schon. Kopfschmerztabletten, konnten vielleicht morgen schon nützlich sein. Ganz hinten in der Lade ertastete meine Hand plötzlich etwas Merkwürdiges. Was war denn das? Ich zog es hervor und erschrak für den Bruchteil einer Sekunde. Zwei große Froschaugen glotzten mich an. Narutos Geldbeutel. Ich hatte ihn tatsächlich im ersten Moment wieder für einen echten Frosch gehalten. Genau wie damals... Ich lachte kurz auf und entspannte mich wieder. Tch. Ich setzte mich aufs Bett und betrachtete die hässliche Fratze. Stimmt ja, er hatte ihn in meinem Zimmer vergessen. Naruto. Zwei Jahre war das jetzt her. Dieser Möchtegern-Spaßvogel, mit seinen aberwitzigen Ideen...

Ich dachte plötzlich wieder daran, wie er die drei Männer aus Otoshima erledigt hatte, indem er sich in ein hübsches Mädchen verwandelte, mit seinem Sexy-no-Jutsu, wie er es nannte. Tch, Sexy-no-Jutsu, sowas Verrücktes fiel auch nur ihm ein. … Dieses Jutsu, ich hätte ihm damals deswegen fast den Kopf abgerissen... dieser Idiot. Inzwischen war mir natürlich längst klar, dass er nicht böswillig gehandelt hatte. Wer konnte denn ahnen, dass ich ihn tatsächlich küssen würde!?... Das war schon so her... Ich bemerkte den schweren Kloß in meinem Hals erst als mir Daisuke das Portemonnaie aus den Fingern stibitzte.

“Hey, lass das!”, protestierte ich und nahm es ihm wieder ab. Beinahe hätte ich 'Das gehört dir nicht!' gesagt, dabei war es doch genauso wenig meins... Ich hatte wirklich gedacht, dass Naruto deswegen nochmal zurückkommen würde. Aber das war er nicht.


Ich schüttelte die Schwermut, die mich überfallen hatte, wieder ab und öffnete das in Metall eingefasste Maul des kleinen Geldfroschs. Ha, da war ja sogar noch der Coupon von dem Suppenrestaurant drin! 'Kauf 10, bekomm eine gratis!', stand dort in ausgeblichenene Lettern. Diese Suppen, die Naruto so liebte. Er bestand praktisch aus ihnen. Ich konnte mir ein kleines Lachen nicht verkneifen als ich daran dachte. Ach, Naruto...

Ich sah wieder auf die Übermittlungs-Urkunde der Keisatsu neben mir. Die neue Dienststelle war groß und fett darauf gedruckt: 'Konohagakure'. Anfangs war ich wenig erfreut darüber gewesen, aber jetzt... ich blickte wieder auf den Gutschein in meiner Hand. Vielleicht ergab das alles einen Sinn. Vielleicht sollte das meine Chance sein mit der Vergangenheit endlich abzuschließen. Dann konnte ich frei und mit neuem Blick in die Zukunft schauen. Und vielleicht... Ich sah den grinsenden Frosch in meiner Hand an und lächelte verhalten. Ein leichtes Gefühl der Vorfreude kam in mir auf. Hoffnung, Angst und Glücksgefühle mischten sich darin.

Ich glaubte sicher nicht an Schicksal, dafür aber an Chancen. Vielleicht war es ja an der Zeit, jemandem eine Nudelsuppe zu spendieren...

 


Worterklärungen:

  1. Keisatsu 警察 :   Moderne Japanische Polizei, dem Gesetz und Oberhaupt der Nation, dem Hokage, unterstehend.

  2. Metsuke 目付 :   Traditionelle, mittlerweile aber überholte Form der Polizei in Japan. Bis vor 12 Jahren war das Feuerreich die letzte Nation, in der die Metsuke herrschte. Es waren Krieger, meist eines bestimmten Clans, die das Gesetz in die Hand nahmen und nicht dem Hokage unterstanden. “me” heißt übersetzt Auge.



~ ENDE ~

Sentou - final chapter!

Mon Jul 24, 2017, 11:26 AM

Final Chapter this week!


Dear Followers,

A handful lovely humans of you have followed my 1st fanfiction Sentou, a story based on SasNar and the 1st love. Bunny Emoji-72 (Kawaii) [V4]
It ended abruptly at Chapter 20, which was not its end. That was in 2015.
I apologize to those who I invited to join me diving into this story in Nigiyakanasui with Tsunade-san, Jiraiya and of course our two dorks, Naruto & Sasuke – But without giving you the real end!

But I have good news: The final chapter will be submitted this week (week 30 / 2017)

It might not be much, and it might be late (maybe too late for some of you), but it's necessary. I owe this to the story and to myself, and to everyone who started reading it. (Finish. Not Perfect.)
Thus, if you are interested, keep on track!

Tagged Readers


These are the lovely Dorks who crossed my story during the WIP

(I tag you in case you are no activeWatcher)
:iconanimaid101: :iconkoganeiro: :iconmalvalunalynx: :iconpaula-pancake: :iconscabra: :icontoni123456:

During the last days, I've dived back into the story and I wanted to stress out, how much fun it was and how easily it was to get back, and I dare to invite you, too! Come back with me to the Sentou, back to SasNar, into the “hot tub” :bathla: revised
:secret:  Even, spread the word, if you feel like! Maybe I can find a way to compensate...
You can either enter the next-to-last Chapter or better: start from the very beginning! I swear it's worth the laughter! If you haven't smirked just a tiny little but naughtily afterwards, I owe you a cookie love . (I stand by my word! Emotes cookies tresure )

Sentou-Fanart


Litte Feature of Artworks, referring to the story:

(Check them out!)
Sentou Cover by nackmu Trust by nackmu Sasuke - down to the core by nackmu Laternbild Sentou Chapter 17-18 NarutoWas war denn auf einmal mit Sasuke los? Er hatte doch eingewilligt weiter zu machen und dann, im schönsten Moment...
Wie ein Irrer schoss er davon, ich konnte kaum Schritt halten. Meine erotische Stimmung verging mir endgültig als ich über Jiraiya stolperte.
„NARUTO!“ schrie er zornig und um ein Haar hätte er mich erwischt. Auweia! Das würde nicht gut für mich ausgehen morgen. Aber im Moment war mir das egal. Ich musste Sasuke einholen.
Zum Glück war er ja lädiert und konnte nicht so schnell rennen wie der Superklasse-Ninja der ich war. Aber was war das?
Er hüpfte gerade über einen 2 Meter hohen Zaun. Ich muss schon sagen, dafür dass er seinen Fuß verstaucht hatte, war er noch ganz schön gelenkig.
Im Vorbeilaufen grüßte ich höflich eine Familie, die im Garten zu Abend aß. Sie sahen mir mit großen Augen hinterher. Ich hätte auch etwas zu Essen vertragen können, aber dafür
Laternbild Sentou Chapter 19 TsunadeWas für ein Tag, dachte Tsunade. Erst fiel ihr Sasuke aus, dann musste Naruto seinen Meister begleiten und die ganze Arbeit blieb natürlich wieder an ihr kleben! Wofür bezahlte sie die beiden eigentlich?
Sasuke war ein rechter Faulenzer, der immer nur tat wonach ihm gerade war. Zwar erledigte er was sie ihm auftrug, aber etwas mehr Eifer hätte sie sich schon gewünscht. Sie konnte nur hoffen, dass er vielleicht doch noch etwas von Naruto lernte und umgänglicher wurde. Seine ständigen Widerworte und seine vielen Pausen gingen ihr allmählich auf die Nerven. Sie konnte ihre Augen schließlich nicht überall haben.
Alle dachten immer nur an sich selbst und nannten sie eine bösartige Hexe. Dabei waren sie nur neidisch. Sie hatte das Sentou hier ganz allein aus dem Boden gestampft. Mit blutigen Händen hatte sie die Steine dafür zusammengetragen. Keiner hatte ihr je geholfen, stattdessen hatten sie versucht sie abzuziehen. Und jetz



Post-Its in my front

:star: My Theme Challenge - Join Me!!! :star:
nackmu.deviantart.com/journal/…

REMINDER aka To-Do-list
nackmu.deviantart.com/journal/…

Learning by Mistakes
nackmu.deviantart.com/journal/…

Groups

Videos I like

___________________________:teevee:
:naruto: movie trailer www.youtube.com/watch?v=FEo2ip…
:cries: www.youtube.com/watch?v=aJ0DnL… Sasuke remembers Itachi... + this www.youtube.com/watch?v=veqyzr… homage to Itachi!! :heart: + www.youtube.com/watch?v=AGj5Z5…
:lmao: www.youtube.com/watch?v=vRAiJ1… ShinChan bei SailorMoon
:kiss: www.youtube.com/watch?v=IpbDHx… First Kiss Video
:stab: www.youtube.com/watch?v=jwFI3m… + www.tv.com/news/the-vampire-di… TVD S04
:music: www.youtube.com/watch?feature=… + www.youtube.com/watch?v=ZZ0Img… LP
:music: FFXIII-2 OST www.youtube.com/watch?v=c7xT6r…
:music: FFXIII Lightning Returns OST www.youtube.com/watch?v=ZebmtG…
:headbang: www.youtube.com/watch?v=G_UtZs… Be healthy and fuck everyone
:cries: www.youtube.com/watch?v=4_KbXU… You can't break up with me. I mean.... I mean, you're my best friend 02:43 - 02:50
:horny: www.youtube.com/watch?v=9JxT3-… (Just put the music off)
:drool: www.youtube.com/watch?v=e_DRRa… 2:55 - 3:40 There is no woman he coudn't have
:psychotic: www.youtube.com/watch?v=JkTE3r… Once you've gone Jacob Black, you never go back
:happybounce: www.youtube.com/watch?v=Tx1XIm… Harry Potter Puppet Pals - The Mysterious Ticking Noise

Emoticon Stock

Name of Image<_/a>
Centering
& <_/div>
PREVIEW: upload image as .gif, asks for preview (must be .jpg/.png)

say THANK YOU
:iconblinkthanksplz::iconthankyousignplz::iconthankyouforthellama::iconfavthanksemotiplz::iconcutellama-plz::iconcutellama2-plz::iconllamajumpplz::iconllamarideplz:

say HELLO and GOOD BYE
:iconsayhiplz::iconbaibaiplz::icononionlullabyplz:

Devious crazy stuff
:iconahoyplz: Karushipa Icon by haine905:iconnoeswooplz:

happy times are dancing times
:iconcheerplz::icondancingtardplz::iconwoohooplz::iconmonkeydancerplz::iconexcitedblushplz::iconweekenddanceplz::iconcircleplz::iconcarameldansenplz::iconraindanceplz::iconrainbowsqueeplz::iconcakecookieplz:

happy times are rainbow times
:iconrainbowsheep2::iconfeelingfreeplz::iconbummy1::iconbummy2::iconbummy3: Rainbow Icon by Mini-Umbrella:iconifeelfluffyplz:
:icongwompplz::iconredbullglompplz: Ballon emoticon by decrime:iconawwwplz::iconinloveplz::iconkissingplz::iconadorableplz::iconsobeautifulplz::iconjoyloveplz::iconloveloveplz::iconloveyouplz::iconsheiscuteplz::iconlovecuddleplz::iconnuzzleplz::iconlovebirdsplz::iconkissmote::iconflyingheartsplz::iconpwincessnaveera::iconilavplz:

too hot, too dazzling
:iconjacobblackplz: its sooo hot -_- by supperfrogg:iconplanningplz::iconitshotplz::icondizzyplz::icononisweatplz::iconrelievedplz:

:iconmonkeykissplz::iconmonkeyloveplz::iconomgsocuteplz::iconmonkeyneenerplz::iconmonkeybleedplz::iconmonkeylaughplz::iconmonkeygrinplz:
:iconomgwtfbbqplz::iconvomitplz::iconheavenlyplz::iconranranruuplz::iconsaiyanplz::iconscaredplz::iconvoodooplz::icondignitylaughplz::iconitscoldplz::iconsickplz::icononionxdplz::iconpetrifiedplz::icondestroyplz::iconfinallyplz::iconinjuredplz::icononiontantrumplz::iconawkwardplz::iconcuriosityplz::iconnosepickingplz::iconnotlisteningplz::iconboredomplz::iconstudytimeplz::iconsighingplz::iconitsfreezingplz::iconfeelingfullplz::icononionnouplz::iconcomebackplz::iconinsultedplz::icononionpanicplz::iconhomelessonionplz::icononionspittake1plz::iconinternalinjuryplz::iconrejectedplz::iconrobotfaceplz::icononionspittake2plz::iconshockplz::iconhappyhappyplz::icondotdotdotzplz::iconhappytearsplz::iconwarmandcomfyplz::iconcomeoverhereplz::iconheadacheplz::iconlaughingplz::iconsweatdropplz::iconembarrasedplz::iconyesvictoryplz::iconomgnoesplz::iconnosebleedingplz::iconimmakillyouplz:

shifty
:iconherotimeplz::icongreatjobplz::icononionpinnochioplz::icondontunderstandplz::iconsmartyplz::iconcomeatmeplz::icongetsomeplz::iconpunch1plz::iconpunch2plz::iconcreepyonionplz::iconthatsrightplz::iconhandsomeonionplz::iconkakashithumbsupplz::iconsuperw00tplz:

bad times are...
Cry baby by MetalGuitar15:iconimdeadplz::iconsuicideoniplz::iconmiseryplz::icondesperateplz::icononionfailplz::icongivingupplz::iconruncryplz::iconlazycryplz::iconwhipplz:

Comments


Add a Comment:
 
:iconalexcisa:
Alexcisa Featured By Owner 5 days ago  Hobbyist Digital Artist
Thank you for the Llama Badge! Llama Emoji 27 (Awesome) [V2] 
Reply
:iconnackmu:
nackmu Featured By Owner 5 days ago  Hobbyist Traditional Artist
Welcome Nom Glomp WIP 
Reply
:iconmrnintman:
MrNintMan Featured By Owner Jul 20, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Thx 4 the :llama:.:D:D
Reply
:iconnackmu:
nackmu Featured By Owner Jul 20, 2017  Hobbyist Traditional Artist
welcome 108- Free avatar - icon 
Reply
:iconocioproduction:
OcioProduction Featured By Owner Jul 7, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Tnx2 by OcioProduction  yayyyyy!!! :la:
Reply
:iconmirilizeth:
MiriLizeth Featured By Owner May 27, 2017  Professional General Artist
thanks for the llama :)
Reply
:iconnackmu:
nackmu Featured By Owner Jun 2, 2017  Hobbyist Traditional Artist
^^
Reply
:iconsasusredhead:
SasusRedhead Featured By Owner May 21, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Welcome to my new group :iconthemoon-sasukeuchiha: I greatly appreciate your support naruto gif  Sasuke Uchiha  

My hope is that your stay is an enjoyable one F2U Moon pixel 
Please if you have any questions, feel free to ask
Reply
:iconnackmu:
nackmu Featured By Owner May 22, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Thank you Amber. That's probably the nicest Hello I ever got while entering a group. ^^
Reply
:iconsasusredhead:
SasusRedhead Featured By Owner May 22, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Awww I'm glad :funnyface: - NaNoEmo 13/30 you're welcome 
Reply
Add a Comment: